Starke Teamleistung beim Trail Run light in Zell

Gutmann gewinnt Heimrennen

Bildquelle: Running Team Ortenau
Bildquelle: Running Team Ortenau

Am Tag der deutschen Einheit veranstaltet die LG Brandenkopf traditionell einen Lauf. Seit einigen Jahre ist dies nicht mehr der Brandenkopf-Berglauf, sondern der Trail Run. Es gibt zwei Rennen, eines über 20,7km und eines über 10,7km.

Dieses Jahr nahmen mit Conny Koch-Schrimpf, Kristin Sander, Björn Treyer und Stefan Gutmann vier Athletinnen und Athleten des Running Team Ortenau am kürzeren der beiden Läufe teil. Für Stefan als gebürtigen Zeller war es ein Heimrennen, was zusätzlich motivierte.

 Entsprechend schnell ging er das Rennen an. Auch Björn und Kristin fanden sich in Führungspositionen wieder. Im Verlaufe des Rennens konnte Stefan seine Führung immer weiter ausbauen, so dass er am Ende mit einem Vorsprung von 1:20 Minuten auf den Zweitplatzierten einen Sieg feiern konnte. Björn trug als Gesamtdritter zum guten Mannschaftsergebnis bei. Kristin bestätigte als Gesamtzweite und Siegerin ihrer Altersklasse ihre gute Form. Durch den Sieg von Conny in ihrer Altersklasse konnten sich alle Läuferinnen und Läufer des RTO über ein gutes Ergebnis freuen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0